Elektromobilitätstag im Maislabyrinth Erfurt

am Samstag, 15.Juli 2017,
um 12 -18 Uhr

in Demminer Str. 30, 99091 Erfurt

www.maislabyrinth-erfurt.de


Eintritt frei

-      Präsentation gängiger Elektroautos, Pedelecs und E-Scooter
-      Einweihung einer Ladestation
-      Treffen des Thüringer Netzwerk Elektromobilität
-          Mobilitätscheck und Beratung

Diskussionsveranstaltung zur Bundestagswahl „Zukunft der Energiewende“

am 18. August 2017
um 17 -20 Uhr

„Haus auf der Mauer"
Jena, Johannisplatz 26

Der BürgerEnergie Thüringen e.V. ist auf Landes- und Bundesebene auch energiepolitisch aktiv. So sind Sie alle herzlich eingeladen zu einer Veranstaltung des Bundesverbandes Erneuerbare Energie e.V.  zum Thema „Zukunft der Energiewende“ am Freitag, 18. August 2017, 17-20 Uhr in das „Haus auf der Mauer“, Jena, Johannisplatz 26, mit Mitgliedern des Bundestages und Thüringer Landtages sowie Kandidaten zur Bundestagswahl 2017 (Wahlkreis 191: Jena – Sömmerda – Weimarer Land I). Ihr Kommen haben zugesagt:

MdB Ralph Lenkert (DIE LINKE),

MdB Johannes Selle (CDU),

MdL Christoph Matschie (SPD),

MdL Olaf Müller (Bündnis90/DIE GRÜNEN) sowie

Thomas K. L. Kemmerich (Landesvorsitzender der FDP Thüringen).

BürgerEnergie auf der Landesgartenschau Apolda

am 1. & 2. September 2017
um
11 -16 Uhr

Apolda, Landesgartenschau
Klima-Pavillon


„Energiewende in Bürgerhand für Thüringen“ ist der Titel der Ausstellung, die der BürgerEnergie Thüringen e.V. zeigt. Auf 18 Schautafeln zeigt der Verein Ziele und Wege zur Energiewende in der Region, hin zu einer dezentralen Energiewirtschaft, die Erzeuger und Nutzer von erneuerbaren Energien zusammenbringt. Mit der Ausstellung will der Dachverband der über 30 Thüringer Bürger-Energiegenossenschaften für das Thema Energiewende und damit den Klimaschutz sensibilisieren und das Interesse wecken, sich vor Ort dafür zu engagieren. Dazu werden konkrete Projekte aus den Bereichen Solar,- Wind- und Bioenergie sowie Elektromobilität in Thüringen vorgestellt.

Am 1.9.2017 geht es schwerpunktmäßig um Photovoltaik-Anlagen, die von Genossenschaften auf Schulen und anderen öffentlichen Gebäuden sowie Mietshäusern in Thüringen errichtet wurden – mit Michael Welz von der Bürgerkraft Thüringen eG, Arnstadt.


Am 2.9.2017 geht es schwerpunktmäßig um den „Thüringer Landstrom®“ – das Stromprodukt von Thüringern für Thüringer aus erneuerbaren Quellen (www.thueringer-landstrom.de
) – mit Matthias Golle  von der Genossenschaft Energie in Bürgerhand Weimar eG.